Vectorworks

Vectorworks Spotlight: Der unangefochtene Standard der amerikanischen Unterhaltungsindustrie für Lichtund Setdesign in Theatern, Opern, Musical- und Rock’n Roll- Bühnen jetzt auch in Europa.

Vectorworks Spotlight vereint einfaches und schnelles 2D-Zeichnen und spektakuläres 3D-Modellieren und verbindet anspruchsvolle CAD-Technologie mit Licht- und Setdesignwerkzeugen. Jetzt können Sie problemlos Lichtpläne, Bühnen, Kulissen und bühnentechnische Elemente zeichnen, Ihr Design mit einer Vielzahl von frei konfigurierbaren Listen (Worksheets) dokumentieren und Designkonzepte in 3D visualisieren – alles mit einer einzigen Software!

Gründe die für Vectorworks Spotlight sprechen

Modernste CAD-Technologie. Flexible Werkzeuge für das 2D-Zeichnen und 3D-Modellieren erlauben Ihnen alles zu zeichnen, was Sie sich vorstellen können. Spotlight verwaltet alle Informationen über ein Projekt (2D-Pläne, 3D-Modelle, Datenbanken, Aufstellungen) in einer einzigen Datei. Das endgültige Aussehen Ihrer Zeichnung bestimmen nur Sie. Verwenden Sie Liniendicken, Farben, Text, eingescannte Bilder, Füllmuster und andere grafische Attribute, die Ihrem individuellen Stil entsprechen.

Intelligente Objekte für Lichtpläne, Kulissen und Bühnentechnik erleichtern das Anlegen und Bearbeiten von gebräuchlichen Designelementen. Mit wenigen Mausklicks können Sie Vorhänge, Podeste, Bestuhlungslayouts und gerade oder gebogene Traversen in Ihren Entwurf einsetzen.

Vectorworks Spotlight verfügt zudem über parametrische Beleuchtungsobjekte mit folgenden Eigenschaften:
• Beschriftungen – ein einzigartiges System, das individuell angepasste Beschriftungen auf dem Plan ermöglicht
• fokussierbare, colorierte Lichtkegel
• Erfassen und Verwalten von Instrument-Attributen
• Verwalten und Zuordnen von Accessories (z.B. Farbwechsler)
• frei editierbare Gobo-Erstellung und -Projektion

Automatische Magic Sheets. Spotlight erzeugt automatisch Magic Sheets, sortiert z.B. nach Fokusbereich oder Farbe. Sie vereinfachen und beschleunigen dadurch das Setup Ihrer Konsole und das anschließende Cueing.

Integriertes Reporting. Eine Vielzahl unterschiedlicher Auswertungen können direkt in Spotlight erledigt werden. Worksheets, sortiert nach unterschiedlichsten Kriterien, Color-Sheets nach Farben und Größen sowie Inventarlisten können Sie mit einem einzigen Befehl generieren. Oder exportieren Sie Ihre Beleuchtungsdaten, machen Sie alle Aufstellungen in Lightwright und importieren Sie sie dann wieder, um Ihre Zeichnung zu aktualisieren. Alle Einstellungen sind so mit dem Dokument verknüpft, dass Sie sicher gehen können, dass der jeweilige Rigger, Lichttechniker und oder Bühnentechniker den Plan mit den Informationen erhält, die er für seine Arbeit braucht.

Präsentation und Visualisierung. Entwerfen Sie Ihre eigenen Gobos oder wählen Sie aus über 2000 vorgefertigten Gobomustern von Herstellern wie Apollo Designs, GAM, Lee und Rosco.

Datenaustausch mit Lightwright Ein- und Auslesen von DXF/DWG


Veranstaltungstechnik Flyer

Theater Flyer

Anwenderbericht Spotlight
Mit Lena in Oslo

Die Ärzte rockten in Linz – geplant mit Vectorworks Spotlight und ESP Vision

Lichtdesign der “Giovanna d’Arco“ mit Vectorworks geplant
Vectorworks Spotlight erstellt komplexe und ausdrucksstarke Lightplots für die Festspiele St. Gallen >>

Vectorworks rückt die GRAMMY-Verleihung ins rechte Licht
Bei der größten Preisverleihungsfete der Unterhaltungsindustrie kommt Vectorworks zum Einsatz. >>

Bei der Produktion des neuen James Bond-Films haben EON Productions zum ersten Mal in der Geschichte... >>

Vectorworks beleuchtet Metallica-Tournee Butch Allen, erfahrener Lichtdesigner, verließ sich bei der Metallica-Tournee auf die führende Branchen-Software.

Vectorworks holt Gold an den CommonWealth Games
Die Eröffnungs- und Schlusszeremonie der Commonwealth Games in einem der grössten Stadien der Welt. >>